HC Weggis-Küssnacht
 
, Michael Mathis

Die D-Junioren des HC Weggis-Küssnacht bleiben 1-Klassig

Am letzten Samstag kam es in der Dorfmatthalle in Rotkreuz zur Auf/Abstiegsrunde der Junioren D. Wir hatten drei intensive Spiele zu bestreiten, gegen Inwil- Baar, Zuger Highlands und Einhorn Hünenberg. Es waren also alles Zuger Gegner, die spielerisch einiges auf dem Kasten haben.

Trotzdem wollten wir unser Spiel durchziehen und die ganze Zeit über mit vier Linien agieren. Unser Kader hatte nicht weniger als 13 Feldspieler und 3 Torhüter. Bis auf fünf Minuten haben wir es geschafft mit allen Spielern durchzuspielen, wir sind sehr zufrieden und stolz auf die Jungs, sie liessen sich fast nie aus der Ruhe bringen.

Leider verloren wir trotzdem das erste Spiel unglücklich gegen Inwil-Baar mit 3:4, wir zeigten aber Moral und holten fast noch auf nach einem 1:4 Rückstand, da wir kurz vor Abschluss der Spielzeit noch einen Lattenschuss zu verzeichnen hatten.

Das Tagesziel war mindestens zwei Spiele zu gewinnen, damit wir die Liga halten können, so hatten wir das Messer schon nach dem ersten Spiel am Hals.

So kam es im zweiten Spiel zur Begegnung mit den Zuger Highlands, wir legten los wie die Feuerwehr, denn nach fünf Minuten hiess es 5:0 für uns. Nach der klaren Führung wurde das Spiel fahrig und wir könnten es am Ende mit 9:6 für uns entscheiden.

Da wir schon 80 Minuten in den Knochen hatten, sollte sich die Grösse des Kaders spätestens im dritten Spiel auszahlen lassen. Dies war auch der Fall und wir spielten munter nach vorne, nur mit dem Tore schiessen hatten wir noch unsere Mühe. Zum Pausenpfiff hiess es dennoch 3:0 für uns. Mit diesem Polster wollten wir nun den Shotout für die Goalies holen und vorne zusätzlich noch ein paar Tore schiessen. Am Ende gewannen wir mit 8:0. Es war der erste Shotout in einer sehr lehrreichen und coolen Saison mit dem jungen Team, die Fortschritte sind gewaltig der einzelnen Spieler.

So war die Freude riesig bei den Spielern, dass die Liga gehalten werden konnte. Jetzt haben wir noch ein Abschlussturnier am 07.05.2017, dann beginnt auch schon bald wieder die neue Saison.

Mannschaft:

Tor: A.Seeholzer, E. Coulin, A.Jost Feld: (C) R.Camenzind, N.Rapelli, T.Krähenbühl, P.Bellmont, J.Wood, L.Kleeb, J.Ehrler, J.Siegrist, N.Wigger, M.Ott, B.Zurbriggen, T.Peyer, E.Sieber. Staff: Y.Wood, D.Schmidlin, D.Monti, M.Mathis